• Sitz von Firma HOVAL GmbH (Zanica - BG)
Kontakt u. Katalog anfordern

Gerne senden wir
Ihnen nähere Informationen zu.

Anfragen
Unternehmen
Wolf System srl
39040 Campo di Trens (BZ)
+39 0472 064 000
mail@wolfsystem.it

Bauten für Industrie- und Gewerbe

Von der einfachen und kostengünstigen Lagerhalle bis zu architektonisch anspruchsvollen Produktionshallen samt Büro- und Sozialbereich bieten wir Ihnen die gesamte Palette des Industrie- und Gewerbebaus, verwirklicht mit allen gängigen Materialien wie Stahl und Holz.

weiter...

Reitanlagen

Sie wollen die bestmögliche Umgebung für Ihre Pferde? Wir unterstützen Sie mit jahrzehntelanger Erfahrung im Planen und Errichten von kompletten Reitanlagen

weiter...
Wir suchen dringend Mitarbeiter

Bewerben Sie sich bei uns

Lassen Sie sich diese einmalige Gelegenheit nicht entgehen!

weiter...
Find us on

"SEIT 50 JAHREN BAUEN WIR ZUKUNFT"

Kompoststall STAFLER ANDREAS - Mauls/Freienfeld (BZ)

Am Samstag, den 7. Mai 2016, ab 10 Uhr, fand im Betrieb der TAG DER OFFENEN TÜR statt.
Bei dieser Veranstaltung gab es die Gelegenheit die Bauten für die Landwirtschaft aus Stahl und Leimhoz von WOLF SYSTEM bzw. die innovative Ideen von Herrn Stafler Andreas zu entdecken.

 

 

 

 

 

 

WOLF SYSTEM ERRICHTET DEN NEUEN SITZ VON COPYING SRL

Die Firma Copying GmbH ist seit 35 Jahren führend im Bereich der Verwaltung und des Outsourcings von Dokumenten von kleinen und mittleren Unternehmen, sowie von öffentlichen Verwaltungen. Der Sitz der Firma ist in Caronno Pertusella in der Provinz Varese.

weiter

Außergewöhnliche Ansprüche verlangen besondere Lösungen

Die Aufgabe klingt auf den ersten Blick recht einfach: "Errichten Sie einen Stall, der hoch genug ist, dass die Giraffen oben nicht anstoßen und dass die Antilopen und Gazellen nicht an den Wänden hochspringen. Weiters müssen die Wände den Aufprall eines wütenden Nashorns standhalten und die natürliche Belüftung so gut funktionieren, dassdie Nilpferde sich wohl fühlen." Bei näherer Betrachtung stellten sich die spezielle Anforderungen als garnicht so einfach heraus, doch Wolf System fand für den Zoo von Turin (ZOOM Torino) die besten Lösungen, die allen Tierarten gerecht wurden. Als führender Stallbauer war es kein Problem, die langjährige Erfahrung auch für den Zoo umzusetzen. Wolf System baut nun Ställe wirklich für alle Tiere und seine Qualität ist nashorngeprüft.

Zudem war der Zoo so begeistert von den Ausfühurngen, dass Wolf System gleich die Besucherbrücken in Lärche mitausführen musste.

Weiter

Mielificio Donalisio

Nach reiflicher Überlegung und mehrjährigen Vorbereitungen starteten Renzo Donalisio und sein Sohn Cristian eine neue berufliche Aktivität: die Zucht von Bienen und die Produktion von Honig. Nach langem Abwägen der Möglichkeiten und der Risiken begannen die beiden mit der Anschaffung der Bienenvölker - mittlerweile gut 250 - und der Errichtung des neuen Firmensitzes für den neuen Betrieb. Anders als im Piemont üblich wollten die beiden keine einfache Halle aus Betonfertigteilen, die mit viel Technik und Kosten erst an die Tätigkeit angepasst werden muss, sondern sie wollten eine Halle, die bereits in der Planung die speziellen Nowendigkeiten vorsieht. Der logische Weg führte daher zu Wolf System.

Die Planer ud Techniker von Wolf haben darauf in einer gründlichen Projektierungsphase die besonderen Anforderungen der Donalisios erasst und schrittweise die entsprechendn Lösungen vorgeschlagen, im Details ausgearbeitet und dann auch gebaut. Derzeit werden im Familienbetrieb knapp 40 Tonnen Honig aus eigener PRoduktion verarbeitet. Ziel ist es, auf bis zu 100 Tonnen zu kommen.

Besonders gelungen und ansprechend ist der angegliederte Shop, in dem sich der Duft des Holzes mit den Aromen des Honig und des Bienenwachses zu einem unverwechselbaren Duft vereinen. Hier wird reiner Bienenhonig verkauft, aber auch alle selbst hergestellten Erzeugnisse, von den Cremen und Lotions, Seifen und Shampoos auf Honig oder Wachsbasis, bis hin zu den beliebten Honigzuckerlen.

Im Rahmen der letzhin stattgefundenen Eröffnungsfeier, zu der mehr als 200 Personen gekommen sind, meinte Rnzo Donalisa den auch glücklich: "Ich habe die Halle bekommen, die ich mir gewünscht habe. Den gelungen Bau sehe ich als gutes Omen auch für das Gelingen unseres Geschäftes. Danke Wolf System."

Weiter

 

 

 

Neubau des Landwirtschaftsbetriebes Simone Green

Zurück zur Landwirtschaft? Laut einer Studie der italienischen bäuerlichen Standesvereinigung "Coldiretti" können es sich gut 23% der italienischen Jugendlichen vorstellen, zu den landwirtschaftlichen Wurzeln ihrer Vorväter zurückzukehren und wieder auf den Feldern zu arbeiten. Damit sind die Wünsche der 90er Jahre überholt, in denen ein Großteil von einem technologischen Startup in Silicon Valley träumte. Bei den Schuleinschreibungen für das laufende Schuljahr haben sich mehr als 60.000 von 262.000 Schülern für eine Richtung entschieden, in der die Landwirtschaft im weitesten Sinne im Mittelpunkt steht.

Einen solchen Weg hat auch Simone Cantù aus Brianza eingeschlagen, der als Jungunternehmer seinen Landwirtschaftsbetrieb Simone Green ausbaut. Für die Errichtung der neuen Betriebsstätte hat er sich den zuverlässigsten Partner ausgesucht: WOLF SYSTEM!

weiter